© Rynio Productions - Fotolia.com

Schrobenhausen: Ehestreit kein Tötungsdelikt

Die Vorwürfe gegen einen 59-jährigen Mann aus dem Landkreis Pfaffenhofen sind schwer. Er soll im Juli nach einer aufsehenerregenden Autojagd seine von ihm geschiedene Frau bei Hohenried von der Straße abgedrängt haben. Jetzt ist er überraschend aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Die Staatsanwaltaschft geht mittlerweile nicht mehr von versuchter Tötung aus, sondern nur noch von gefährlicher Körperverletzung aus, so die Schrobenhausener Zeitung. Noch dauert die Untersuchung zu dem wohl absichtlichen Unfall bei Hohenried im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen allerdings an. Mit einer Anklage rechnet die Staatsanwaltschaft Ende des Jahres.