Schrobenhausen: E-Ladesäulen nicht mehr kostenlos

Wer ab heute sein Elektro-Auto in Schrobenhausen an einer der städtischen Ladesäulen aufladen will, der wird zur Kasse gebeten. Bisher war das Stromzapfen dort kostenlos. Der Stadtrat hat den einjährigen Versuch mit kostenlosem Strom nicht mehr verlängert. An den Ladesäulen in der Lenbachstraße werden jetzt 39 Cent pro Kilowattstunde fällig. Am Bahnhof und Busbahnhof in Schrobenhauen gibt es dagegen nur eine Pauschale fürs Laden in Höhe von knapp acht Euro.