Schrobenhausen: Dreck den Kampf angesagt

Schöner und sauberer soll sie werden, die Innenstadt von Schrobenhausen. Zumindest wenn es nach dem Stadtmarketing geht. Bei der jüngsten Versammlung stiessen einigen Mitgliedern unter anderem die vielen Zigarettenkippen auf dem Pflaster sauer auf. Die Stadt schickt bereits Mitarbeiter des Bauhofs durch die Straßen, um sauber zu machen. Das Stadtmarketing appelliert laut Schrobenhausener Zeitung auch an die Geschäftsinhaber, den Müll vor ihren Geschäften zu beseitigen. Als letztes Mittel könnte eine Sauberkeitssatzung für die Schrobenhausener Innenstadt erlassen werden.