Schrobenhausen: Corona-Maßnahmen für (Land-)Wirtschaft

In Schrobenhausen soll ein lokales Online-Handel-System den kleinen Geschäften helfen. Bürgermeister Karlheinz Stephan hat es ins Gespräch gebracht. Er wünscht sich – so wörtlich – ein „lokales Amazon“. Auch bei der Landwirtschaft und vor allem beim Spargelanbau sieht er Handlungsmöglichkeiten. Derzeit wird geprüft, ob die Kunden ihren Spargel nicht selbst stechen könnten, wie auf Erdbeerfeldern üblich. Es fehlen nämlich die Saisonkräfte aus dem Ausland, die diesen Job normaler weise übernehmen. Die Maßnahmen müssen aber noch geprüft und beschlossen werden.