Schrobenhausen: Containerdorf fertig – Windpocken in der Stadthalle

Eine gute und eine schlechte Nachricht zur Flüchtlingssituation in Schrobenhausen. Das Containerdorf an der Bürgermeister-Götz-Straße ist ab Montag bezugsfertig. Allerdings können die in der Stadthalle untergebrachten Asylbewerber noch nicht umziehen. Es wurde ein Fall von Windpocken festgestellt. Die Menschen müssen noch solange dort bleiben, bis eine Weiterverbreitung der Krankheit ausgeschlossen werden kann. Wann dies möglich sein wird, entscheidet das Gesundheitsamt. Eine junge Mutter mit ihrem wenige Tage alten Baby und eine schwangere Frau wurden sofort evakuiert.