Schrobenhausen: Bürger testen Musterpflaster

Das ist Bürgerbeteiligung in Reinform: In Schrobenhausen sind alle Einwohner aufgerufen, das geplante Straßenpflaster für die Altstadt zu testen. Am Oberen Tor hat die Stadt eine 30 Quadratmeter große Musterfläche einbauen lassen. Die kann jetzt ausprobiert werden. Vor allem die Meinung der Bürger mit Handicap ist gefragt, zum Beispiel Rollstuhlfahrer. Am kommenden Freitag um 13 Uhr ist ein Treffen an der Teststrecke geplant. Dann können vor Ort Verbesserungsvorschläge und Kritik direkt an die Verwaltung weitergegeben werden.