Schrobenhausen: Bücherschrank in der Innenstadt

Leseratten aufgepasst. In Schrobenhausen gibt es ab sofort einen Bücherschrank. Der steht neben Bushaltestelle in der Zeil. Das Konzept ist einfach: Der Schrank ist mit Büchern gefüllt. Jeder darf sich jederzeit eines nehmen. Vorausgesetzt: Er legt ein eigenes, bereits fertig gelesenes Buch rein. Hier ist wirklich alles zu finden: Vom Krimi bis hin zum Liebesroman, aber auch Kinderbücher. Der Bücherschrank wurde im Zusammenhang mit der Reihe „Schrobenhausen liest“ eingerichtet. Die ist am Wochenende mit dem Lesesamstag zu Ende gegangen.