Schrobenhausen: Brückensanierung ab 2022

Die Paarbrücke in der Schrobenhausener Vorstadt ist marode und braucht dringend eine Frischzellenkur. Bis es soweit ist, gehen aber wohl noch drei Jahre ins Land. Derzeit laufen zwar erste Gespräche für die Sanierung der Brücke, so die Schrobenhausener Zeitung. Allerdings ist noch nicht klar, wie die Umleitung der vielbefahrenen Aichacher Straße erfolgen soll. Auch wichtige Leitungen, die unter der Brücke verlaufen, sind ein Problem. Die Sanierung der Paarbrücke in Schrobenhausen dürfte deswegen nicht vor 2022 in Angriff genommen werden.