Schrobenhausen: Brandschutz auf der Zielgerade

Der Brandschutz im Pflegschloss-Museum in Schrobenhausen biegt langsam aber sicher auf die Zielgerade ein. Noch in diesem Jahr sollen die Umbauarbeiten abgeschlossen sein. Derzeit wird noch auf neue Pläne zur Verbesserung des Brandschutzes gewartet, so die Schrobenhausener Zeitung. Eine zusätzliche Treppe auf der Rückseite des Museums sorgt dann für mehr Sicherheit. Rund 320.000 Euro investiert die Stadt in den Umbau. Gute Nachrichten gibt es bei den Renovierungsarbeiten im Schrobenhausener Lenbachhaus. Wenn weiter alles nach Plan läuft, dann steht einer Eröffnung Ende April nichts mehr im Weg.