© © Kzenon - Fotolia.com

Schrobenhausen: Brand bei Schwaiger

Da ist von den Feuerwehrleuten wirklich alles abverlangt worden. In Schrobenhausen hat gestern ein Gebäude des Busunternehmens Schwaiger gebrannt. Das Feuer war bei Reparaturarbeiten an einem Oldtimer ausgebrochen: Möglicherweise ist es laut Polizei der Funkenflug bei Schweißarbeiten gewesen, der das verheerende Feuer auslöste. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten Anwohner längere Zeit Fenster und Türen ihrer Häuser geschlossen halten. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Es entstand Schaden von 70.000 Euro.