© Polizeisirene

Schrobenhausen: Benzingeldbettler ertappt

Sie stehen mit einem Auto am Straßenrand und täuschen vor, dass ihnen Benzin und Geld ausgegangen ist. Mit dieser Masche wollten zwei Männer in Waidhofen Geld von arglosen Bürgern ergaunern. Als sie von einer Polizestreife kontrolliert wurden, waren sie keineswegs mittellos. Die Beamten fanden bei den beiden Bulgaren rund 300 Euro in kleinen Scheinen. Das Vortäuschen einer Notlage zur Bereicherung gilt als Betrug, die beiden wurden vorübergehend festgenommen und erst gegen eine Sicherheitsleistung wieder auf freien Fuß gesetzt.