Schrobenhausen: Bauer AG nimmt Prognose zurück

Die Bauer AG mit Sitz in Schrobenhausen widerruft die Prognose für das laufenden Geschäftsjahr. Die Corona-Pandemie hat sich offenbar weitaus negativer auf das Geschäft ausgewirkt als ursprünglich angenommen. Im Segment Bau verzeichnet die BAUER Gruppe in Ländern mit Ausgangsbeschränkungen Behinderungen bis hin zu kompletten Stillständen der Bautätigkeit.  Auch im Bereich Maschinen ist der Auftragseingang sowie der Umsatz deutlich zurückgegangen.  Der Vorstand verzichtet auf eine erneute Prognose, da es aktuell zu viele Unwägbarkeiten gibt.