Schrobenhausen: Bauer AG legt Bilanz vor

Die Bauer AG aus Schrobenhausen legt heute die Bilanzzahlen für das vergangene Jahr vor. Auch wenn die Corona-Krise da noch nicht grassierte, dürften die Zahlen verhagelt aussehen. Grund dafür ist ein Gerichtsurteil aus Hongkong. Demnach bleibt der Tiefbauspezialist auf Sonderausgaben von 40 Millionen Euro sitzen. Der Vorstand deswegen bereits beschlossen, keine Dividende auszuzahlen.