Schrobenhausen: Auftakt im Freibad

Ab sofort können sich Wasserratten auch im Schrobenhausener Freibad wieder in die Fluten stürzen. Allerdings unter Auflagen. So ist die Besucherzahl auf maximal 400 begrenzt und man muss sich für eine von insgesamt drei täglichen Badeschichten entscheiden. Tickets für das Freibad Schrobenhausen gibt es höchste zwei Tage im voraus entweder online oder per Telefon. Ein negativer Test muss nicht vorgelegt werden, dafür gilt im Gebäude eine Maskenpflicht.