Schrobenhausen: Asylbewerber erst nächste Woche

Die ersten Asylbewerber in Schrobenhausen werden nun doch erst in gut einer Woche erwartet – dafür dann aber doppelt so viele. Das gab Bürgermeister Stephan jetzt bekannt. 30 Flüchtlinge werden kurzfristig in der Stadthalle einquartiert. Anfang August werden die Asylbewerber dann in das eigentlich dafür vorgesehene Containerdorf in der Bürgermeister-Götz-Straße umziehen.