© istockphoto_adl21

Schrobenhausen: Arbeitskreise „Asyl“

Die Stadt Schrobenhausen rückt beim Thema Flüchtlinge zusammen. Beim Runden Tisch Asyl haben Ehrenamtliche aus Vereinen und Verbänden elf Themenbereiche benannt. Daraus sollen im nächsten Schritt Arbeitskreise entstehen, zum Beispiel für Deutschkurse oder Sport. Bürgermeister Stephan will im Juli eine öffentliche Informationsveranstaltung organisieren. Dabei soll es vor allem um die Ankunft der Asylbewerber auf dem dafür vorgesehenen Areal an der Bürgermeister-Götz-Straße gehen.