Schrobenhausen: Alle Kameras an Mittelschule wieder aktiv

Sicherheit geht vor: An der Mittelschule in Schrobenhausen sind mittlerweile wieder alle zehn Überwachungskameras aktiv. Auch die in der Fahrradhalle.
Damit sollen die in letzter Zeit gehäuften Fahrraddiebstähle eingedämmt werden. Auch im benachbarten Gymnasium ist eine Überwachung des Fahrradabstellplatzes geplant, berichtet die Schrobenhausener Zeitung. Die Kameras an der Mittelschule sorgten vor zwei Jahren noch für einen großen Aufschrei in Schrobenhausen: Damals beschäftigten sich sogar die bayerischen Landesdatenschützer mit dem Fall.