Schrobenhausen: Alkohol am Steuer

Die Polizei hat in Schrobenhausen einen unbelehrbaren Alkoholfahrer geschnappt. Erst vor einem Jahr ging der 35-Jährige den Beamten betrunken am Steuer ins Netz. Vergangene Nacht war er wieder unter Alkoholeinfluss unterwegs. Die Polizei zog ihn am Bürgermeister-Stocker-Ring raus und roch eine Fahne. Eine Atemkontolle bestätigte den Verdacht: Der Mann war wieder mit über ein Promille Alkohol im Blut unterwegs. Dem offensichtlich unbelehrbaren Beschuldigten erwartet nun erneut ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Seine bisherige Auffälligkeit dürfte sich wohl nicht gerade strafmildernd auswirken.