Schrobenhausen: 19-jähriger Promillesünder

Da kommt Einiges zusammen: Trunkenheit am Steuer, Gefährdung des Straßenverkehrs und Verlassen des Unfallorts: Den Führerschein ist ein 19-jähriger aus Gerolsbach jetzt erst mal los. Der Fahranfänger hatte heute früh mit 1,5 Promille Alkohol im Blut die Kontrolle über sein Auto verloren und dabei Verkehrsschilder über den Haufen gefahren. Er selbst blieb unverletzt. Anschließend verließ er den Unfallort. Während die Polizei die Fahndung aufnahm, tauchte er wieder auf und gab zu, gefahren zu sein.