© Polizeisirene

Schrobenhausen: 17jähriger fährt Auto gegen Baum

Ein geschrottetes Auto an einem Baum und vom Autofahrer keine Spur – das hat der Polizei Schrobenhausen heute am frühen Morgen nur kurz Rätsel aufgegeben. Gegen halb fünf wurden die Beamten alarmiert, kurz danach fanden sie in der Nähe des Unfallortes einen betrunkenen 17jährigen. Es stellte sich heraus, dass der junge Mann zusammen mit einem 20jährigen Schrobenhausener erheblich gebechert hat. Als der 20jährige einschlief, nahm der 17jährige das Auto seines Bekannten zu einer Spritztour, die endete schließlich am Baum. Der 17jährige blieb dabei unverletzt. Ein Richter hat allerdings U-Haft angeordnet, weil der Täter schon mehrfach gegen das Gesetz verstoßen hat. Außerdem hat der 17jährige keinen festen Wohnsitz.