Schottergärten

Ein Thema, Pro und Contra:

Zur Sache“

 bei Radio IN.

Unsere Themen: Mal brisant, mal skurril – und wir möchten gerne wissen, was Sie davon halten.
Immer am Freitag gibt es dann Antworten und Erklärungen von Experten.
Stimmen Sie ab, schreiben Sie uns auf Facebook oder schicken Sie uns eine WhatsApp – gerne auch als Sprachnachricht unter: 0841 300999 Studio-Hotline.
Was ist Ihre Meinung?
 

Unser Thema in dieser Woche bei "Zur Sache":

 
Jetzt ist die beste Zeit für Gartler und Menschen mit dem grünen Daumen. Anpflanzen, pflegen, säen und zuschauen, wie alles wächst. Allerdings sind die Geschmäcker verschieden und so haben sich einige Haus- und Grundstücksbesitzer moderne Gärten angelegt: Schotter statt Gras, Steine statt Sträucher - pflegeleicht aber ästhetisch umstritten. Immer mehr Kommunen in Bayern lassen solche Gärten bei Neubauten nicht mehr zu. Der Grund: Schottergärten bieten weder Tieren noch Pflanzen eine Heimat und heizen die Siedlungen auf.
 

Unser Frage in dieser Woche bei „Zur Sache“:

Sollen Schottergärten generell verboten werden?

 

Umfrage:

Sollen Schottergärten generell verboten werden?

Danke für Ihre Meinung. Expertenmeinungen erfahren Sie am Freitag in der Morgenshow mit Mathias von 05 - 09 Uhr.

  • Ja, Schottergärten sehen nicht nur scheußlich aus, sondern sind auch umweltfeindlich.
    73,9%
  • Nein, jeder sollte seinen Garten so gestalten, wie er will.
    26,1%

Sie müssen Cookies zulassen, um abstimmen zu können.

Hopla, etwas ist schief gegangen!

Laden Sie die Seite neu und stimmen Sie erneut ab.