Schmuddelsongs auf Volksfesten

Ein Thema, Pro und Contra:

Zur Sache“

 bei Radio IN.

Unsere Themen: Mal brisant, mal skurril – und wir möchten gerne wissen, was Sie davon halten.
Immer am Freitag gibt es dann Antworten und Erklärungen von Experten.

Unser Thema in dieser Woche bei "Zur Sache":

Schmuddelsongs auf Volksfesten

Stimmung und gute Laune auf den Volksfesten: In Bayern wird wieder ausgiebig gefeiert.
Für einige aber zu heftig.
Denn Ballermann- und Partyhits mit schlüpfrigem
Inhalt sind nicht Jedermanns Sache.
Immer mehr fordern, Schmuddelsongs wie
„das Donaulied“ oder aktuell den Nummer 1-Hit „Layla“ auf öffentlichen Veranstaltungen zu verbieten.

Übertrieben oder überfällig?
 
 

Unser Frage in dieser Woche bei „Zur Sache“:

Sollen Schmuddelsongs auf Volksfesten verboten werden?

Stimmen Sie ab, schreiben Sie uns auf Facebook oder schicken Sie uns eine WhatsApp – gerne auch als
Sprachnachricht unter: 0841 300999 Studio-Hotline.


Wie sehen Sie das?
 

 

Stimmen Sie ab:

Sollen schlüpfrige Party-Hits auf Volksfesten verboten werden?

Vielen Dank für Ihre Meinung

  • Übertrieben!
    61,0%
  • Überfällig!
    39,0%

Sie müssen Cookies zulassen, um abstimmen zu können.

Hopla, etwas ist schief gegangen!

Laden Sie die Seite neu und stimmen Sie erneut ab.