Schlägereien auf Eichstätter Volksfest

Das Eichstätter Volksfest ist am Wochenende erfolgreich zu Ende gegangen – Die Polizei hatte aber nicht nur Grund zur Freude: Die Beamten mussten zu einigen Schlägereien ausrücken.


 

Zum Beispiel traten mehrere Jugendliche auf einen am Boden Liegenden ein Insgesamt registrierte die Polizei sieben Fälle von Körperverletzung, das sind vier mehr als noch im Vorjahr. Erfreulich: Die Zahl der Diebstähle ging von fünf im letzten Jahr auf nur zwei zurück.