©  apops - Fotolia.com

Scheyern: Spanner-Affäre wieder vor Gericht

In der Spanner-Affäre um den ehemaligen Bürgermeister von Scheyern geht es heute in die nächste Instanz. Albert Müller steht wieder vor Gericht. Der 56-jährige war im März zu einer Geldstrafe von über 5.000 Euro verurteilt worden, weil er Frauen am Stachus in München unter den Rock fotografiert haben soll. Sowohl die Staatsanwaltschaft als auch Müllers Anwältin hatten gegen das Urteil Rechtsmittel eingelegt. Ab 15 Uhr wird sich das Landgericht München erneut mit dem Fall befassen.