Schernfeld: Polizei stoppt Raser

Mit stolzen 166 km/h war gestern auf der B 13 bei Schernfeld ein 22-jähriger Autofahrer unterwegs. Die Beamten führten dort eine einstündige Kontrolle durch. Dabei wurden insgesamt 70 Fahrzeuge gemessen, vier waren schneller als die erlaubten 100 km/h, darunter der junge Mann aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Ihn erwarten 240 Euro Strafe, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.