Schernfeld: Mit 161 Sachen unterwegs

Mit 161 km/h ist heute ein Autofahrer auf der B 13 bei Schernfeld gestoppt worden. Die Polizeiinspektion Eichstätt führte dort eine Geschwindigkeitskontrolle durch. 10 Autofahrer mussten beanstandet werden, da sie die erlaubten 100 Stundenkilometer überschritten hatten. Unrühmlicher Spitzenreiter war dabei der 57-Jährige, der mit 161 km/h gemessen wurde. Ihn erwarten nun 240 Euro Geldbuße, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.