Schernfeld: Anhänger im Kreisverkehr umgekippt

Einmal zu viel gekreiselt – ein Traktorfahrer aus dem Landkreis Gunzenhausen hat es heute Vormittag eigentlich gut gemeint. Im Kreisverkehr am Ortseingang Schernfeld drehte er eine Extra-Runde, um den Verkehr vorbeizulassen. Dabei kippte der Anhänger nach rechts um und die Ladung mit gehäckseltem Mais verteilte sich auf die Straße. Die Straße war für zwei Stunden nur einseitig befahrbar. Am Anhänger entstand Totalschaden von rund 30.000 Euro.