Schelldorf: Fremder wollte Mädchen ins Auto locken

Die Polizei ist in Alarmbereitschaft: In Schelldorf ist ein kleines Mädchen von einem fremden Mann angesprochen worden. Die 8-jährige Schülerin war gestern gegen 11 Uhr 30 auf dem Heimweg von der Schule, als der Fremde mit seinem Auto anhielt. Er forderte sie auf, in seinen Wagen zu steigen, damit er sie nach Hause fahren könne. Als das Mädchen weglief, folgte der Mann ihm noch ein kurzes Stück und fuhr dann in Richtung Ingolstadt weg. Bei dem Auto soll es sich um einen silbernen Ford mit Ingolstädter Kennzeichen handeln.

Eine Beschreibung: Der Mann war etwas 1 Meter 80 groß und hatte eine Glatze. Er trug eine Brille mit schwarzem Gestell und sprach Hochdeutsch. Gekleidet war er mit schwarzer Jacke und blauer Jeans. Hinweise nimmt die Polizei Beilngries oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.