Schafkopfturnier bringt 11.000 Euro ein

11.000 Euro Einnahmen – die hat ein Schafkopfturnier in Eichstätt gestern eingebracht. Über 200 Kartenspieler traten in der Kantine der Bereitschaftspolizei gegeneinander an. Darunter auch viel Prominenz aus Lokalpolitik, Vereinen und Kirche. Organisiert wird das Turnier alle zwei Jahre ehrenamtlich: Die Einnahmen kommen jetzt der Jugend zu Gute.