Schafe Sachen – Käsepäckchen aus dem Ofen

Heute wird´s spannend: Wir verpacken Essen, machen es heiß und dann wieder nackig. Eine schafe Überraschung, nein, nichts Unanständiges, Schaf ohne r. Es geht um Schafskäse. Die Idee dahinter: Wir wollen Portionen mit verschiedenen Aromen. Und dazu brauchen wir alles in Päckchen.

Zuerst mal die Zutaten: Backpapier und Schnur, Schafskäse, Olivenöl, Knoblauch, Kirsch-Tomaten, Oliven, kleine Paprika, Thymian, Rosmarin, Basilikum, Semmel oder Brot.

Die Zutaten sind bis auf Käse und Olivenöl nur Vorschläge. Und damit zur Bastelanleitung: Aus dem Backpapier schneiden wir uns große Quadrate. In die Mitte kommt ein Block Schafskäse. Ein bisschen Olivenöl drüber träufeln und dann Sachen dazulegen. Zum Beispiel: Oliven und Paprika oder Tomaten und Knoblauch, jeweils ein paar Kräuter daneben, je nach Lust und Laune. Jetzt das Backpapier über dem Käse falten, zusammenbinden und 10 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben. Anschließend servieren und wenn die Päckchen vorher nicht markiert waren, dann … Überraschung!

 

Zutaten:
Backpapier und Schnur
Schafskäse
Olivenöl
Knoblauch
Kirsch-Tomaten
Oliven
Kleine Paprika
Thymian, Rosmarin, Basilikum
Semmel oder Brot