Schäfchenweg bei Mörnsheim

Auf denSpuren des Altmühltaler Lamms

Wegeführung ab Parkplatz EI3 (gegenüber Kindergarten, Kreisstraße 4), weiter entlang des Fußweges in Richtung Altendorf, auf halber Strecke über Treppen hinab, Querung EI3 und kleine Stege zum Sportplatz, diesen rechts queren bis Sonnenweg und Frühlingstraße. Weg zum Passer­lingberg mit Sitzgruppen zum Verweilen und zum Genießen der schönen Aussicht ins Gailachtal, weiter zur Höhle „Grafsloch“ und den Wachholdergarten (schöne Aus­sicht ins Altmühltal), nach der zweiten Sitzgruppe erfolgt leichter Anstieg zum Lichtenberg, oben angelangt führt der Schäfchenweg mit dem Panoramaweg weiter über den Kronenwirtsberg (weitere Sitzgruppe, Ausblick nach Mörnsheim und ins Gailachtal). Der Weg verläuft weiter entlang historischer Schutthalden hinab über den Max­bergweg zum Kastnerplatz mit dem historischen Rathaus und über die Gassen des Marktes zurück zum Parkplatz (Ausgangspunkt).

Die Route

Den Schäfchenweg bei Mornsheim präsentiert Naturpark-Rangerin Ann-Katrin Frisch

Podcast

Die Route als GPX-Datei

GPX - Schäfchenweg bei Mörnsheim

© Dietmar Denger

präsentiert von: