San Jose Chiapa: Audi evakuiert mexikanisches Werk nach Erdbeben

Das schwere Erdbeben in Mexiko ist auch im dortigen Audi-Werk deutlich zu spüren gewesen. Der Krisenstab hat das komplette Werk in San Jose Chiapa evakuieren lassen. Im Werk sind laut einem Audi-Sprecher keine Menschen zu Schaden gekommen und die Experten vorort haben umgehend mit der Inspektion aller Strukturen begonnen. Allerdings konnten fast alle Mitarbeiter an ihre Arbeitsplätze zurückkehren. Die Geschäftsführung und der Krisenstab haben entschieden, die zweite Schicht frühzeitig zu beenden und die Nachtschicht komplett abzusagen, damit sich die Mitarbeiter um ihre Angehörigen kümmern können. Die Inspektion im mexikanischen Audi-Werk dauert noch an. Dort arbeiten rund 5.000 Menschen