Saisonstart für ERC-Damen

Die Damenmannschaft des ERC Ingolstadt ist mit einer knappen 4:5-Niederlage gegen Planegg in die neue Saison gestartet.


 

Zu Gast bei den „Wild Panthers“ waren mit dem ESC Planegg/Würmtal die amtierenden Meisterinnen der ersten Damen-Bundesliga. Das Endergebnis: 4:5 aus Sicht der Ingolstädterinnen. Vor allem das zweite Drittel kostete die ERC-Damen den Sieg.

Bis März stehen nun weitere 23 Spiele auf dem Plan. In der Bundesliga sind sieben Teams vertreten. Die Heimspiele der Wild Panthers finden jeweils in der zweiten Halle der Saturn Arena statt.