Rupertsbuch: Trauriger Raserrekord

Mit 188 Sachen über die B13 bei Rupertsbuch – und das bei erlaubten 100 Kilometer pro Stunde. Diesen traurigen Rekord hat gestern ein Autofahrer aus dem Landkreis Weißenburg aufgestellt. Er muss 600 Euro Geldstrafe zahlen, bekommt zwei Punkte in Flensburg und muss 3 Monate auf seinen Führerschein verzichten. Im Rahmen der einstündigen Kontrolle wurden noch weitere Autofahrer geblitzt – zwei davon müssen mit einem Fahrverbot rechnen.