Rohrenfels: Wilderer unterwegs

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen treiben Wilderer ihr Unwesen. Seit Anfang des Jahres haben der oder die Täter in einem Jagdgebiet bei Rohrenfels bereits drei Tiere erlegt. Noch tappen Jäger und die Polizei im Dunkeln. Hinweise auf die Wilderer gibt es bisher noch keine. Es wird aber vermutet, dass es sich um jemanden handelt, der gerne wild herumschießt und Tiere quält. Die Behörden hoffen jetzt auch weitere Hinweise aus der Bevölkerung, um den Wilderern das Handwerk zu legen.