Rohrenfels: Gas und Glasfaser in einem Rutsch

Die Gemeinde Rohrenfels will ans Erdgasnetz angeschlossen werden. Seit zwei Jahren wird daran jetzt schon geplant, umgesetzt wird das Konzept aber nur, wenn mindestens 60 Prozent der Haushalte mitmachen. Wird gebaut, dann sollen gleichzeitig Leerrohre für den späteren Glasfaserausbau mitverlegt werden. So könnte man sich ein weiteres Aufreißen der Straßen sparen. Bis Mitte Dezember informieren Energieberater von Erdgas Schwaben über das Vorhaben und sammeln auch die Aufträge ein. Im Januar soll dann feststehen, ob Rohrenfels ans Erdgasnetz angeschlossen wird.