Rohrbach: Promillesünder aufgehalten

Ordentlich „getankt“ hatte gestern Mittag ein Autofahrer in Ronnweg bei Rohrbach. Der 32-Jährige fiel wegen seiner unsicheren Fahrweise in Schlangenlinien auf. Anhaltezeichen eines vorausfahrenden Polizeiautos ignorierte der Mann ganze zwei Kilometer lang. Schließlich hielt er doch an und musste sich einem Alkohltest unterziehen. Dieser zeigte über zwei Promille an, die Polizisten kassierten sowohl den Autoschlüssel als auch seinen Führerschein.