© Funkhaus Ingolstadt

Rohrbach: Hausexplosion – Ermittlungen laufen

Bei der nach der Hausexplosion in Rohrbach gefundenen Leiche handelt es sich um eine tote Frau. Es könnte sich um die 54-jährige Bewohnerin des Hauses handeln. Die Ermittler vermuten, dass das Haus durch eine Gasexplosion zerstört worden ist. Es gibt einen Zusammenhang mit einem tödlichen Verkehrsunfall auf der B300 kurze Zeit nach der Explosion. Der Halter des Fahrzeugs war an der Adresse des zerstörten Hauses gemeldet.