Rieter Ingolstadt freut sich über Großauftrag

Der Spinnereimaschinen-Hersteller Rieter darf sich schon heute über volle Auftragsbücher im kommenden Jahr freuen. Grund dafür ist ein Großauftrag aus Amerika. Dort boomt zur Zeit die Baumwollverarbeitung und dafür kommen die Spinnereimaschinen aus Ingolstadt gerade recht. Seit fast 20 Jahren hat es für den Konzern keinen so großen Auftrag mehr gegeben, dementsprechend groß ist die Freude. Gerade in den vergangenen Jahren hatte Rieter immer wieder mit sinkenden Umsätzen und Umstrukturierungen zu kämpfen.