Riedensheim: Verwahrloste Katzen gerettet

Über 30 verwahrloste Katzen haben Mitarbeiter des Neuburger Tierheims gestern aus einem Haus in Riedensheim im Donaumoos gerettet. Besorgte Anwohner riefen die Tierschützer, die sich mit einem Gerichtsbeschluss Zugang zum Haus verschaffen konnten. Die Eingentümer waren zu dem Zeitpunkt nicht zu Hause. Begleitet von Polizei und Tierärzten befreiten die Tierheimmitarbeiter die Katzen. Sie wurden in einem zugemüllten Berg von Katzenkot und einigen Kadavern entdeckt. Die Tiere kommen erst einmal im Neuburger Tierheim unter.