Riedensheim: Straßenbau ab Montag

Autofahrer müssen sich ab dem kommenden Montag auf der Strecke zwischen Riedensheim und Bittenbrunn auf Behinderungen einstellen. Zunächst wird der Fahrbahnrand durch frostsicheres Schottermaterial ersetzt. Die Arbeiten werden abschnittsweise durchgeführt und der Verkehr über eine Ampel geregelt. Voraussichtlich ab Anfang Mai wird die dreieinhalb Kilometer lange Strecke komplett gesperrt. Die Asphaltschicht wird erneuert, dafür werden rund 8.000 Tonnen Material verbaut. Die Baumaßnahme soll Ende Mai abgeschlossen sein.