Rennertshofen/Ostsee: Familie weiter in Behandlung

Nach dem verheerenden Gewitter an der Ostssee ist eine Familie aus Rennertshofen weiter im Krankenhaus. Am vergangenen Donnerstag fiel im Gewitter eine Baumkrone auf das Zelt der Familie Dabei wurde der 3-jährige Bub schwer am Kopf verletzt. Mittlerweile ist er außer Lebensgefahr, berichtet die Neuburger Rundschau. Auch Vater, Mutter und die 7-jährige Schwester wurde von den herabfallenden Ästen verletzt. Noch steht nicht fest, wann die Familie das Krankenhaus verlassen und nach Hause zurück kommen kann. Möglicherweise war eine Windhose die Ursache für die massiven Schäden an den Bäumen.