Rennertshofen: Neues Donau-Auenprojekt

Jahrhundertelang hat man die Donau gebändigt: Jetzt werden einige Bereiche wieder an die Natur herangeführt. Zwischen Neuburg und Ingolstadt klappt das bereits. Jetzt soll auch zwischen Rennertshofen und Marxheim der große Fluss mit den Auen und Altwasserarmen verbunden werden. Davon versprechen sich die zuständigen Behörden eine Verbesserung der Pflanzen- und Tierwelt. Die Vorplanungen für das Natur-Projekt laufen bereits. Da sich der Bereich an der schwäbisch-oberbayerischen Grenze befindet, müssen sich auch die Regierungen abstimmen.