© dkimages - Fotolia

Rennertshofen: Museum für Bernd Eichinger?

Überflüssiger Luxus oder Alleinstellungsmerkmal? In Rennertshofen sind jetzt der Öffentlichkeit erste Pläne für ein Bernd-Eichinger-Museum vorgestellt worden. Der verstorbene Filmproduzent ist der berühmte Sohn der Marktgemeinde. Nach den Vorstellungen des Kulturhistorischen Vereins könnte die Einrichtung im ehemaligen Kino untergebracht werden. Kostenpunkt: 2,2 Millionen Euro. Der Großteil des Geldes soll aus öffentlichen Fördertöpfen zusammenkommen. Eine Entscheidung ist aber noch nicht gefallen. Bürgermeister Georg Hirschbeck könnte sich ein Ratsbegehren vorstellen, in dem die Bürger über das Projekt abstimmen.