Rennertshofen: Motorradfahrerin schwer verletzt

Der Motorradführerschein hat ihr kein Glück gebracht: Eine 47-jährige ist mit ihrer Maschine am Wochenende bei Rennertshofen schwer gestürzt. In einer Rechtskurve kam sie von der Straße ab. Sie fiel dabei so unglücklich, dass sie sich die Lendenwirbelsäule brach. Am Motorrad entstand nur wenig Schaden. Es war eine ihrer ersten selbstständigen Ausfahrten, den Motorradführerschein hatte sie erst ein paar Tage.