Rennertshofen: Motorradfahrer schwer verletzt

Schwerer Motorradunfall gestern Abend bei Rennertshofen im Kreis Neuburg-Schrobenhausen. Ein 46-Jähriger geriet mit seiner Maschine zwischen dem Ortsteil Rohrbach und Rennertshofen in einer Kurve ins Bankett. Er versuchte noch, das Motorrad wieder unter Kontrolle zu bringen, allerdings erfolglos. Er geriet auf die Gegenfahrbahn, streifte ein entgegenkommendes Auto und stürzte. Der Motorradfahrer musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen werden. Der entstandene Schaden liegt bei über 20.000 Euro.