Rennertshofen: Kleintransporter prallt in Autos – drei Schwerverletzte

Bei einem schweren Unfall zwischen Rennertshofen und Ammerfeld im Kreis Neuburg-Schrobenhausen sind gestern drei Menschen schwer verletzt worden, einer lebensgefährlich. Laut Polizei kam der Fahrer eines Kleinzransproters in einem Waldabschnitt auf die Gegenfahrbahn. Er rammte dabei ein Auto, das gegen einen Baum krachte.  Danach stieß der Transporter frontal mit dem zweiten Auto zusammen, das dahinter fuhr.  Der Mann landete in der Böschung. Die Straße zwischen Rennertshofen und Ammerfeld war bis in die Abendstunden hinein auf beiden Seiten gesperrt.