Rennertshofen: Großer Solarpark in Planung

Bei den erneuerbaren Energie wird der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen offenbar bald ganz vorne mitmischen. Bei Rennertshofen plant ein Investor aus Ingolstadt einen gigantischen Solarpark. Westlich von Kienberg soll auf einer Fläche von fast acht Fußballfeldern eine Vier-Megawatt-Anlage entstehen, so der Donaukurier. 15.000 Solarmodule könnten dann Strom aus der Sonne gewinnen. Derzeit läuft die Genehmigung des Bauvorhabens, auch der Rennertshofener Gemeinderat stimmte bereits zu. Wann es genau losgeht, steht allerdings noch nicht fest.