Rennertshofen: ein Verletzter bei Zimmerbrand

Bei einem Zimmerbrand in Rennertshofen ist gestern am frühen Morgen ein Mann verletzt worden. Gegen 4 Uhr breiteten sich die Flammen vom Holzofen auf den Fußboden aus. Der 74jährige konnte das Feuer nicht mehr selbst löschen und rief die Feuerwehr. Der Mann erlitt eine Rauchgasvergiftung und Brandverletzungen an der Hand. Der 74jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, den Sachschaden schätzt die Polizei auf 25.000 Euro.