Rennertshofen: Betriebsunfall in Bäckerei

Von 340 Kilo Teig in die Tiefe gerissen – Ein Bäcker ist an seinem Arbeitsplatz in Rennertshofen verunglückt. Als der 47-jährige den Teig mit einem Hubwagen in ein zwei Meter hohes Regal stellen wollte, fiel der Behälter runter – zusammen mit dem Bäcker. Der Mann erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er mit dem Hubschrauber ins Klinikum Ingolstadt geflogen werden musste.